Radgiganten

Triathlon August/September 2022

Auch die Triathleten vom SV04 Groß Laasch waren fleißig unterwegs.

Chris Martin wurde beim Parchimer Triathlon über die olympische Distanz (1,5km 🏊‍♂️ – 40km 🚴‍♂️ – 10km 🏃‍♂️) am 27. August Vierter. Nur 8 Tage später stand er an der Starlinie beim Bibermann-Triathlon in Bleckede über die Sprintdistanz. Hier belegte Chris ebenfalls einen starken 4. Platz.

Gleich an fünf Triathlon-Wettkämpfen nahm Raik Hellwig im August und September teil.

Beim OSTSEEMAN in Glücksburg über 1,9km 🏊‍♂️ – 90km 🚴‍♂️ – 21,1 km 🏃‍♂️ siegte er Anfang August in seiner Altersklasse und belegte den 21. Platz in der Gesamtwertung.

Eine Woche später bei den Europameisterschaften in München über die Sprintdistanz (750m/20km/5km) wurde er 41.

Raik startete ebenfalls beim Parchimer Triathlon, entschied sich aber für die Sprintdistanz und belegte den 2. Platz.

Am ersten Septemberwochenende wurden die deutschen Meisterschaften in Hannover über die olympische Distanz ausgetragen. Raik belegte hier einen starken 6. Platz und benötigte für 1,5 km🏊‍♂️ 40km 🚴‍♂️10km 🏃‍♂️ 2:04:55 h.

Am 11. September wurde in der Nähe Berlins der IRONMAN 70.3 Erkner ausgetragen. In persönlicher Bestzeit von 04:22:29 h absolvierte Raik die 1,9 km🏊‍♂️ 90km 🚴‍♂️21,1km 🏃‍♂️ und belegte den 10. Platz in seiner Altersklasse.

Volle Fahrt voraus. Bei den RADIGANTEN dreht sich alles ums Rennradfahren. Dabei macht man auch gerne mal sportliche Abstecher zum Duathlon und Triathlon.

Chris & Raik von den RADGIGANTEN werden beim Sprinttriathlon in Zarrentin Landesmeister und Vizelandesmeister in ihren Altersklassen.

26.06.2022 Raik Hellwig von den RADGIGANTEN belegt im Rahmen der Finals 2022 in Berlin den 2. Platz in der M45 bei den Deutschen Meisterschaften im Sprinttriathlon