Boxen

Die Sektion Boxen des SV 04 Groß Laasch e.V. sagt Danke

Am 05.04.2022 hatte sich vor dem Training der Kinder und Jugendlichen der Sektion Boxen Besuch angekündigt. Die Familie Steffen Rehr und Jaqueline Bernhardt aus Groß Laasch überreichte dem Sektionsleiter Boxen Markus Richter als Spende einen neuen Gym Timer. Im Namen der Sektion bedankte sich Markus Richter recht herzlich bei der Familie Rehr / Bernhardt. Eine Rückfrage beim Sektionsleiter ergab, dass die  Sektion Boxen im Moment 40 Mitglieder zählt, davon sind 18 Kinder und Jugendliche. Bei den Erwachsenen sind auch 3 Frauen aktiv. Das Training zeigt auch schon erste Ergebnisse, so dass zehn Aktive bei Wettkämpfen in den Ring steigen wollen. Erste Kontakte zu anderen Vereinen, so z.B. zum Grabower SV und PSV Wismar wurden inzwischen hergestellt. Die Groß Laascher Boxer hatten gleich einen weiteren Grund zur Freude. Dank der Unterstützung von Christopher Deinert vom ortsansässigen Fahrzeughandel können sie sich bei ihren ersten Ringauftritten im Mai in einheitlicher Wettkampfkleidung präsentieren.

Wir die Abt. Boxen des SV04 Groß Laasch möchten uns recht herzlich bei Familie Rehr/Bernhardt bedanken.
Mit unserem neuen Gym Timer lässt sich unser Training nun zeitlich noch genauer und effektiver gestalten. Vielen vielen Dank

 

Groß Laasch – Im Dorf fliegen die Fäuste

Nachdem Ende September 2021 die Sporthalle in Groß Laasch nach Umbau Arbeiten wieder eröffnet wurde, hatte Markus Richter die Idee im Dorf für Kinder und Jugendliche, aber auch für Erwachsene den Sport Boxen anzubieten. Beim Vorstand des SV 04 Groß Laasch e.V. stieß Sportfreund Richter mit dieser Idee auf offene Ohren. Flyer wurden erstellt und in die sozialen Netzwerke gestellt. Mit dem Feedback hatte keiner im Dorf gerechnet, denn sogar aus dem brandenburgischen Karwen meldeten sich 2 Kinder an. Am 02. November war es dann soweit und die neue Sektion Boxen nahm den Trainingsbetrieb immer am Dienstag und Donnerstag als achte Sektion des Vereins auf. Den Anfang machen immer die Kinder und Jugendlichen, gefolgt von den Erwachsenen. Markus Richter der nun auch als Sektionsleiter Boxen agiert, erhält durch Florian Henning, der lange in Neustadt-Glewe geboxt hat, Unterstützung für die Trainingsarbeit. Beide Sportfreunde sind sich einig “ Wir wollen hier im Dorf etwas langfristig aufbauen „. Auch der Bürgermeister der Gemeinde Markus Lau ist begeistert, denn nachdem die Fußballer 2019 nach 3 Jahren Pause wieder den Spielbetrieb in der Kreisliga aufgenommen haben, zeigt doch der Zulauf den die Sektion Boxen hat, das im Dorf etwas passiert, denn bekanntlich wird der gesellschaftliche Zusammenhalt durch den Sport gefördert. Markus Richter der aus dem brandenburgischen Wittenberge stammt und für den BSV Veritas in den Ring gestiegen ist, hat beachtliche Erfolge in der Jugend aufzuweisen. Der Schwergewichtler gewann den Ostseepokal, wurde zweimal Landesmeister und 1998 bei den Deutschen Meisterschaften Dritter. Vorerst steht die Trainingsarbeit im Mittelpunkt, aber in der Perspektive denken die Trainer durchaus über sportliche Vergleiche und Turnierteilnahmen nach.

 

 

 

+++ Neue Sektion im SV 04 Groß Laasch e.V. +++

Ab dem 02.11.2021 dürfen wir die Sektion BOXEN im Verein begrüßen! Für alle Boxbegeisterten wird es in Groß Laasch nun die Möglichkeit geben diesen Sport in der neu sanierten Sporthalle auszuüben. Wir bieten das Training für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren an. Getrennte Trainingszeiten wurden wie folgt angesetzt:
Dienstag 16:15 – 17:45 Kindertraining
Dienstag 19:30 – 21:00 Erwachsene
Donnerstag 16:00 – 17:30 Kindertraining
Donnerstag 17:30 – 19:00 Erwachsene
Anmeldungen können gerne über diese Seite erfolgen.
Wir freuen uns über jeden Interessierten!